Moo Goo Gai Pan II

Moo Goo Gai Pan II Während Sie dieses Gericht häufig in amerikanischen chinesischen Restaurants sehen, ist es eigentlich ein echtes kantonesisches Gericht. Dies ist die amerikanisierte Version, die dupliziert, was Sie gewohnt sind, zum Mitnehmen zu essen. Sie können den Weißwein durch Sherry und Sojasauce ersetzen, um eine Version mit brauner Sauce herzustellen.

Galerie

Moo Goo Gai Pan II Moo Goo Gai Pan II Britanicita Nicolina Moo Goo Gai Pan II Autumneyes Moo Goo Gai Pan II Bryan Mark Moo Goo Gai Pan II dswartchick + 12 12 weitere Bilder

Rezeptzusammenfassung

Zubereitung: 30 Min. Kochen: 15 Min. Gesamt: 45 Min. Portionen: 4 Ausbeute: 4 PortionenNährwertanzeige

Zutaten

Portion verringern 4 Portion erhöhen Portion anpassen Originalrezept ergibt 4 Portionen Die Zutatenliste gibt jetzt die angegebenen Portionen wiederZutaten-Checkliste1 Esslöffel Pflanzenöl ¼ Pfund geschnittene frische Champignons ¼ Pfund Kaiserschoten 1 (8 Unzen) Dose geschnittene Wasserkastanien, abgetropft ¼ Pfund geschnittener Pak Choi Salz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack 1 Esslöffel Pflanzenöl 1 Teelöffel gehackter Knoblauch 1 Teelöffel gehackte frische Ingwerwurzel ¾ Tasse Hähnchenbrustfleisch ohne Haut und ohne Knochen – in dünne Scheiben geschnitten 1 Teelöffel Weißwein ¼ Teelöffel weißer Zucker ¼ Tasse Hühnerbrühe 1 Esslöffel Maisstärke 2 Esslöffel Wasser Fügen Sie alle Zutaten der Einkaufsliste hinzu Sehen Sie sich Ihre Liste an

Richtungen

Anleitung ChecklisteSchritt 1

1 Esslöffel Pflanzenöl in einem Wok oder einer großen Pfanne bei starker Hitze erhitzen. Pilze, Kaiserschoten, Wasserkastanien und Bok Choy unterrühren; mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kochen und rühren, bis das Gemüse gerade weich ist, etwa 5 Minuten. Das Gemüse aus dem Wok nehmen und den Wok sauber wischen.Anzeige Schritt 2

Den restlichen 1 Esslöffel Pflanzenöl im Wok erhitzen. Knoblauch und Ingwer einrühren; ein paar Sekunden kochen, bis der Knoblauch beginnt, goldbraun zu werden. Rühren Sie das Huhn ein und kochen Sie es etwa 5 Minuten lang, bis das Huhn nicht mehr rosa ist. Fügen Sie Wein, Zucker und Hühnerbrühe hinzu; zum Kochen bringen. Speisestärke im Wasser auflösen und in die kochende Sauce einrühren. Sobald die Sauce wieder köchelt, etwa 30 Sekunden lang umrühren, bis sie dickflüssig und klar ist. Das Gemüse wieder in den Wok geben und schwenken, bis es heiß und mit der Soße überzogen ist.Ich habe es gedruckt

Nährwertangaben

Pro Portion: 174 Kalorien; Eiweiß 12 g; Kohlenhydrate 13,2 g; Fett 8,4 g; Cholesterin 25,5 mg; Natrium 48,2 mg. Vollständige Ernährung

Omas gebackener Milchreis mit Baiser

Dies ist ein köstliches Milchreis-Rezept, das von der Großmutter meines Mannes weitergegeben wurde. Mein Mann kann davon nicht genug bekommen!

Galerie

Omas gebackener Milchreis mit Baiser Omas gebackener Milchreis mit Baiser Lucy2013 Omas gebackener Milchreis mit Baiser STACYEMT1

Rezeptzusammenfassung

Vorbereitung: 15 Min. Kochen: 1 Std. 58 Min. Gesamt: 2 Std. 13 Min. Portionen: 6 Ergebnis: 6 PortionenNährwertanzeige

Zutaten

Portion verringern 6 Portion erhöhen Anpassung Originalrezept ergibt 6 Portionen Die Zutatenliste spiegelt jetzt die angegebenen Portionen widerZutaten-Checkliste1 Tasse Wasser ½ Tasse ungekochter weißer Langkornreis 2 geschlagenes Eigelb ½ Tasse weißer Zucker 1 Esslöffel Maisstärke 1 Prise Salz 2 ½ Tassen Milch 1 Esslöffel frischer Zitronensaft ½ Tasse Rosinen (optional) 2 Eiweiß ¼ Tasse weißer Zucker Alle Zutaten hinzufügen zur Einkaufsliste Sehen Sie sich Ihre Liste an

Richtungen

Anleitung ChecklisteSchritt 1

Wasser und Reis in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Rühren Sie um und reduzieren Sie die Hitze auf niedrig. Die Pfanne abdecken und etwa 20 Minuten köcheln lassen, bis das gesamte Wasser absorbiert ist.Anzeige Schritt 2

Ofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vorheizen.Schritt 3

Eigelb mit 1/2 Tasse Zucker in einer Rührschüssel schaumig schlagen. Fügen Sie die Maisstärke und das Salz hinzu. Weiter schlagen und nach und nach die Milch zugießen. Gekochten Reis, Zitronensaft und Rosinen unterrühren. Gießen Sie die Reismischung in eine Auflaufform und stellen Sie sie in eine größere Backform. Füllen Sie die größere Pfanne mit Wasser bis zu einer Höhe von 1 Zoll an den Seiten der Schüssel mit der Reismischung.Schritt 4

Im vorgeheizten Ofen backen, bis der Pudding cremig ist und die meiste Flüssigkeit aufgesogen ist, gelegentlich umrühren. Fügen Sie bei Bedarf mehr Wasser hinzu, um den Wasserstand aufrechtzuerhalten.Schritt 5

In der Zwischenzeit das Eiweiß in eine Rührschüssel geben und schlagen, bis sich weiche Spitzen bilden. Weiter schlagen und nach und nach 1/4 Tasse Zucker hinzufügen. Schlagen, bis sich steife Spitzen bilden. Nehmen Sie den Pudding aus dem Ofen und lassen Sie ihn in der größeren Auflaufform. Den Pudding mit dem Baiser bedecken und mit einem Löffel schwenken, um weiche Spitzen zu erzeugen.Schritt 6

Backofen auf 200 Grad C vorheizen.Schritt 7

Im vorgeheizten Ofen backen, bis das Baiser goldbraun ist, 8 bis 10 Minuten. Warm servieren.Ich habe es gedruckt

Nährwertangaben

Pro Portion: 274 Kalorien; Eiweiß 7 g; Kohlenhydrate 54,7 g; Fett 3,6 g; Cholesterin 76,4 mg; Natrium 66,4 mg. Vollständige Ernährung

Avocado-Erdnussbutter-Brownies (Vegan)

Diese Brownies sind fudgy und müssen nicht lange backen, denn der erste Schritt besteht darin, die Schokoladen-Erdnuss-Butter-Mischung auf dem Herd wie ein Bonbon zu kochen. Butter wird durch Avocado ersetzt, um ein glattes, reichhaltiges Backgut ohne Butterfett herzustellen.

Galerie

Avocado-Erdnussbutter-Brownies (Vegan) Avocado-Erdnussbutter-Brownies (Vegan) Anthony Guglietti Avocado-Erdnussbutter-Brownies (Vegan) Teri Lynn Waldron Avocado-Erdnussbutter-Brownies (Vegan) BigShotsMom Avocado-Erdnussbutter-Brownies (Vegan) ReneePaj + 1 1 weitere Bilder

Rezeptzusammenfassung

Vorbereitung: 15 Min. Kochen: 30 Min. Zusätzliche: 1 Std. Gesamt: 1 Std. 45 Min. Portionen: 20 Ausbeute: 20 PortionenNährwertanzeige

Zutaten

Portion verringern 20 Portion erhöhen Anpassung Originalrezept ergibt 20 Portionen Die Zutatenliste spiegelt jetzt die angegebenen Portionen widerZutaten-Checkliste1 Tasse natürliche cremige Erdnussbutter 1 (12 Unzen) Beutel Schokoladenstückchen 1 ½ Tassen weißer Zucker 1 Avocado, geschält und entkernt ½ Tasse Sojamilch ½ Tasse Rapsöl 1 Tasse Vollkornmehl 1 Teelöffel Backpulver 1 Teelöffel Salz Alle Zutaten hinzufügen Einkaufsliste Sehen Sie sich Ihre Liste an

Richtungen

Anleitung ChecklisteSchritt 1

Ofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vorheizen. Fetten Sie eine 9×13-Zoll-Backform ein.Anzeige Schritt 2

Erdnussbutter, Schokoladenstückchen und Zucker in einem Topf bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren etwa 5 Minuten lang schmelzen, bis die Schokolade geschmolzen ist. Erhöhen Sie die Hitze auf mittel und rühren Sie weiter, bis die Mischung zu sprudeln beginnt, etwa 5 weitere Minuten. Vom Herd nehmen.Schritt 3

Avocado, Sojamilch und Rapsöl in einer Küchenmaschine glatt pürieren. Avocado-Mischung in die Schokoladenmischung rühren, bis alles gut vermischt ist.Schritt 4

Mehl, Backpulver und Salz in einer großen Schüssel verquirlen, bis alles gut vermischt ist. Avocado-Schokoladen-Mischung zur Mehlmischung geben; rühren, bis gerade kombiniert. Teig gleichmäßig in die vorbereitete Backform gießen.Schritt 5

Im vorgeheizten Ofen backen, bis die Ränder knusprig werden, etwa 20 Minuten. Kühlen Sie die Brownies vollständig ab, bevor Sie sie schneiden und servieren.Ich habe es gedruckt

Anmerkung des Kochs:

Nicht alle Schokoladenchips sind vegan, aber Sie müssen keine speziellen veganen Chips kaufen. Überprüfen Sie einfach die Zutaten. Zum Beispiel sind die 60 % dunklen Schokoladenstückchen von Ghirardelli nicht vegan, aber die halbsüßen Schokoladenstückchen von Ghirardelli sind es. Kakaobutter ist ok. Milchfett ist es nicht.

Nährwertangaben

Pro Portion: 304 Kalorien; Protein 5,2 g; Kohlenhydrate 33,8 g; Fett 18,8 g; Natrium 205,8 mg. Vollständige Ernährung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.